BMW bei 24 Daytona

BMW bei 24 Daytona

Die ersten 24 Stunden von Daytona (USA) wurden für die BMW M Motorsport Teams und den neuen BMW M4 GT3 zu einer harten Prüfung. Nach einem Rennen voller Herausforderungen kamen die beiden MOTUL BMW M4 GT3 des BMW M Teams RLL auf den Plätzen sieben und neun in der GTD-PRO-Klasse ins Ziel. Beide Fahrzeuge hatten bereits früh im Rennen Probleme mit dem Unterboden. Mehrmals musste am Heckdiffusor gearbeitet werden, was viel Zeit kostete und beide Fahrzeuge weit zurückwarf. Turner Motorsport zeigte in der GTD-Klasse eine starke Aufholjagd und lag bereits in den Top-5, musste jedoch in der Nacht nach einem Zwischenfall das Rennen aufgeben.

https://gt-place.com/2022/01/31/harte-pruefung-fuer-bmw-bei-24h-daytona/

ZURÜCK
Zurück zum Blog